Hi!

Ich bin Marieke, geboren und aufgewachsen in Coburg.

Als Kind und Jugendliche wollte ich erst Tierärztin, später Schauspielerin, schließlich Lektorin werden. Studiert habe ich dann aber doch Integrative Gesundheitsförderung (B.Sc.) in Coburg und Cádiz, Spanien.

Mit dem Ziel, über all die wichtigen Themen zu informieren, die ich im Studium gelernt hatte, wuchs die Idee, im Journalismus zu arbeiten. Also: Praktikum beim Coburger Tageblatt, weiter als Freie Mitarbeiterin und seit Januar 2021 Volontärin bei FUNKE Medien Thüringen.

Seit Juli 2021 produziere ich den Podcast „Ein Buch für…“, in dem ich mit Künstler*innen über Bücher spreche, die ihr Leben stark beeinflusst haben.

Meine Themenbereiche sind Gesundheit, Nachhaltigkeit, Kunst und Kultur.

Und…

Ich spreche fließend Deutsch und Tschechisch (Muttersprachen), Englisch sehr gut, und Spanisch un poco.

Meine Abende verbringe ich am liebsten im Theater, mit einem Buch im Bett oder auf der Yogamatte. Seit 2017 lebe ich vegan.

Im Studium habe ich ein Praktikum im Gesundheitsmanagement gemacht und mich mit Gesundheitskommunikation, Nudging und Leichter Sprache beschäftigt. Meine Bachelorarbeit schrieb ich zum Thema „Arbeitsbedingungen von Theaterschauspieler*innen“.

Ab und zu schreibe ich Buchrezensionen, beispielsweise für den feministischen Buchblog Boob Books.

Für noch mehr Infos einfach hier gucken: XING / LinkedIn.